Ruderkurs für Erwachsene

| Breitensport

Auffrischungskurs für die erwachsenen Ruderanfänger des letzten Jahres

Danach haben sich alle gesehnt: erlaubten die Coronaregeln bislang lediglich das Rudern in Kleinbooten, so können ab dem 21. Mai wieder die Vierer bis Achter an den Start gehen.

Darauf haben insbesondere die weniger routinierten Ruderanfänger des letzten Jahres gewartet: unmittelbar nachdem die politischen Rahmenbedingungen es zuließen, startete der RaB mit einem nie dagewesenem Refresh-Kurs genau für diejenigen, die sich nach der langen Durststrecke nicht mehr ganz so sicher im Boot fühlen. Unter Anleitung von mehr als 10 erfahrenen Ruderern findet der Kurs täglich statt. Die Vielzahl der Betreuer erlaubt ein sehr intensives Training in Vierern oder kleineren Booten mit besonders hohem Trainingseffekt. Trotz des schlechten Wetters wird der Kurs unter Coronabedingungen gene angenommen.

Der von Helmut Janus in 2020 neu konzipierte Anfängerkurs verschaffte dem RaB viele Neumitglieder. Das freut uns sehr, ist uns aber auch gleichzeitig Ansporn, das Sportangebot mit dem Auffrischungskurs weiter auszubauen.

Für die Teilnehmer und Betreuer wird bereits jetzt eine Ruderwanderfahrt in Aussicht gestellt, die im Juli stattfinden soll.

zurück