Unsere neue Website ist online!

Nach sechs Jahren haben wir unsere Internet-Seite komplett erneuert. Seht euch um!

Von Helmut Janus

Oops! …Das sieht hier ja ganz anders aus. Richtig, wir haben unsere Website neu gestaltet mit einem neuen Design, übersichtlicher und moderner. Was sich bewährt hat, haben wir beibehalten. So habt ihr hoffentlich keine Probleme, euch auf der neuen Seite zurechtzufinden. Im Vordergrund stehen weiter aktuelle Nachrichten zum Vereinsgeschehen. Es lohnt sich regelmäßig unsere Seite anzuklicken.

Das ist neu:

  • Die Seite hat ein responsives Design. Das bedeutet, dass sie auf allen Geräten wie Smartphones, Tablets und Computern in der richtigen Bildschirmgröße angezeigt wird.
  • Die Nachrichten-Artikel erscheinen im einheitlichen Format, links der Text, rechts die Bilder. Mit einem Klick kann man die Bilder vergrößern.
  • Alle alten Nachrichten sind weiter verfügbar. Ihr seht sie auf den Seiten der jeweiligen Bereiche.
  • Für Interessenten, Anfänger und Neumitglieder gibt es einfach zu findende und kompakte Informationen.

Wir freuen uns, wenn ihr euch auf den neuen Seiten umseht und Meinungen und Kritik äußert. Dadurch können wir nur besser werden. Noch begeisterter sind wir, wenn noch mehr Leute aktiv an der Website mitarbeiten. Schickt uns Berichte und Fotos von Regatten, Wanderfahrten und Veranstaltungen oder einfach Eindrücke vom Training oder was sonst noch interessiert. Über Gestaltung und Design müsst ihr euch keine Gedanken machen. Texte und Fotos per Email reichen aus. Wer sich mit Webdesign beschäftigen möchte, ist auch eingeladen als Redakteur mitzuarbeiten.

Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass ein guter Auftritt im Internet lebenswichtig für den Verein ist. Fast alle neuen Mitglieder sind über die Website auf uns aufmerksam geworden und haben die ersten Kontakte geknüpft. In Zukunft wird dies noch viel mehr über Smartphones und Social Media erfolgen. Hier sind wir gut aufgestellt. Wir freuen uns, wenn unsere Mitglieder die Seite intensiv nutzen und wir damit in der Öffentlichkeit einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.

Hier sind noch einige Informationen zur Technik: Das Design unserer alten Seite hat 2013 Stefan Wintersehl mit dem Programm „Website Baker“ erstellt. Während die allererste RaB-Website noch auf einem Server im Verein lag, wurde die Seite bei einem Service-Unternehmen gehostet. Das Programm beinhaltete ein komfortables CMS (Content Management System), mit dem man die Seite über das Internet bearbeiten und aktualisieren konnte. Website Baker wird jedoch seit einigen Jahren nicht mehr weiter entwickelt, und so kam es zu Problemen, als die von fast allen Websites genutzte Programmiersprache PHP in einer neuen Version 7.3 erschien und die alte von Website Baker genutzte Version 5.6 nicht mehr unterstützt wurde. Mit Hilfe von Stefan konnten wir ein Upgrade auf die letzte verfügbare Version von Website Baker vornehmen und uns somit etwas Luft verschaffen, aber es gab die Notwendigkeit eines Wechsels. Und hier zeigte sich, wie wertvoll eine gute Anfängerarbeit im Verein ist. Letztes Jahr war Olaf Koch zu uns gestoßen, Geschäftsführer der Agentur keybits, die sich auf die Erstellung professioneller Websites spezialisiert hat. Olaf und sein Mitarbeiter Christian Schmelz haben die neue Seite gemäß unseren Wünschen mit dem Programm TYPO3 erstellt, einer weit verbreiteten Profi-Software. Hier dürfte sichergestellt sein, dass das Programm langfristig weiterentwickelt wird. Unsere Seite basiert auf einer Design-Vorlage bzw. einem Template, das alle denkbaren Möglichkeiten zur Seitengestaltung beinhaltet. Mit besonderen Login-Daten können sich Redakteure auf die Seite einwählen und die Inhalte gestalten. Das funktioniert auch relativ einfach. Wer sich ein bisschen mit Computern und Office-Programmen auskennt, kann sich schnell einarbeiten. Mit der neuen Seite dürften wir auf Jahre hinaus eine stabile Basis für unseren Internet-Auftritt besitzen.
 

zurück