Gedenktafel für Tadashi Nakamura wird am 4. April eingeweiht

Am 04. April um 10.00 Uhr wird am Rüttenscheider Stern eine Gedenktafel für Tadashi Nakamura eingeweiht. Er war nicht nur großzügiger Spender der japanischen Kirschbäume auf der Rüttenscheider Straße, sondern auch ein guter Freund des RaB.

 

 

 

Zurzeit blühen wieder die japanischen Kirschbäume auf der Rüttenscheider Straße und erinnern an den Spender dieser Bäume, Tadashi Nakamura. Er war auch ein Freund und Gönner des RaB. Unser Klubmitglied Thomas Rüth, der mit Tadashi die deutsch-japanische Ruderfreundschaft begründet hat, und einige andere Weggefährten aus Essen haben die Initiative ergriffen, mit einer Gedenktafel an Tadashi Nakamura zu erinnern. Die Tafel wird am Rüttenscheider Stern vor der Eisdiele Giolia angebracht und am Freitag, den 04. April um 10.00 Uhr eingeweiht. Auf der Tafel wird auch der RaB erwähnt. Zur Feier reisen drei Kinder von Tadashi Nakamura nach Essen. Wir werden sie auch im RaB empfangen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Klubmitglieder zu der Einweihung erscheinen würden. Über die Veranstaltung wird in der Essener Lokalpresse ausführlich berichtet werden. Für uns ist dies eine hervorragende Gelegenheit auf den RaB aufmerksam zu machen.

Näheres zu Tadashi findet ihr in unserer

Hall of Fame

.

 

 

 

zurück