Klubregatta 2013

| Breitensport

Am 06. Juli fand die diesjährige Klubregatta statt, wieder mit großer Beteiligung und dieses Jahr sogar ohne den traditionellen Wind, dafür aber mit lauter Geräuschkulisse vom Smag-Festival im Seaside Beach.

Am 06. Juli fand die diesjährige Klubregatta statt, wieder mit großer Beteiligung und dieses Jahr sogar ohne den traditionellen Wind, dafür aber mit lauter Geräuschkulisse vom Smag-Festival im Seaside Beach.

Am Anfang ging es um die Titel des Klubmeisters und der Klubmeisterin. Ein großes Teilnehmerfeld zeigte, dass diese Titel wieder an Prestige gewonnen haben udn die Rennen heiß umkämpft sind. Bei den Frauen konnte wie schon im Vorjahr Leonie Sahlmann das Rennen klar für sich entscheiden. Spannender wurde es bei den Männern. Hier musste sich der Titelverteidiger Thomas Wichelhaus dem Youngster Simon Wenzel geschlagen geben.

Peter Riethmüller hatte wieder für ausgeglichene Mannschaften und spannende Rennen gesorgt. Allein beim Anfängervierer giingen drei Mannschaften ins Rennen, was uns zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Höhepunkt waren wieder die Achterrennen. Die Eltern wollten eine Revanche für die Niederlage gegen ihre Sprösslinge im vergangenen Jahr. Diese ließen aber keinen Zweifel aufkommen und entschieden das Rennen klar für sich. Der knapper werdende Abstand verspricht weiter Spannung für die Neuauflage in 2014.

Organisiert wurde die Veranstaltung wie immer mit viel Engagement undd Routine vom Action-Team. So war für das leibliche Wohl, eine reibungslose Organisation und gute Stimmung gesorgt. Die Sieger erhielten blaue T-Shirts. Eifrige und erfolgreiche Teilnehmer können sich so über die Jahre eine feine Sammlung zusammenstellen.

 

zurück
2013_klubregatta.jpg