Landesmeisterschaften NRW 2021 und Talente-Cup NRW

| Rennrudern

RaB gewinnt: 2x Gold, 4x Silber, 1x Bronze auf der LM NRW, 2x Gold, 2x Silber beim Talente-Cup NRW

Auf den Landesmeisterschaften NRW konnte sich der RaB in diesem Jahr sehr gut präsentieren und viele Erfolge feiern. Nachdem die besondere, aber trotzdem sehr erfolgreiche Sommersaison unter Corona-Bedingungen zu Ende war, konnten die RaB Sportler*innen den Sommer genießen und sind nun seit einiger Zeit wieder im Training. Natürlich war die Freude groß, dass die Herbstsaison wie gewohnt stattfinden konnte. Dementsprechend motiviert waren die Athlet*innen für die folgenden  Landesmeisterschaften.

Den Auftakt machte der Junior-Mix-Doppelvierer A. Dort gewannen Maya Grün, Paul Gutberlet, Jan Schlemmer und Luzie Heseding die Silbermedaille.

Maya Grün und Luzie Heseding konnten dann auch mit Koko Killmann und Esther Bauer im Juniorinnen A Doppelvierer überzeugen und ebenfalls die Silbermedaille gewinnen.

Maya, die in diesem Jahr auf das Essener Sportinternat gekommen ist, ist seit diesem Sommer in unserer Trainingsgruppe. Nicht nur in den Großbooten konnte sie sich super einbringen, sondern auch im Einer wusste sie zu überzeugen. Dort gewann sie im Juniorinnen-A-Einer die Goldmedaille und beschenkte ihren neuen Verein, den RaB, direkt mit ihrem ersten Titel. Hoffentlich geht ihre Ruderkarriere so erfolgreich weiter in unserem Verein.

Jonas Kleine-Möllhoff, Jannik Elsner (EWRC), Julian Kunze, Jonas Frommhold (EWRC), St. Anna Buiting waren für den ERRV im Junioren-B-Doppelvierer am Start. Hinter dem ersten Essener Boot konnte diese Kombination einen super Wettkampf bestreiten und sich mit der Vize-Landesmeisterschaft krönen.

Jonas Kleine-Möllhoff war es dann auch, der im Leichtgewichtsbereich der B-Junioren eine außergewöhnliche Landesmeisterschaft bestreiten konnte. Gemeinsam mit seinem Partner Jonathan Weiler (KRG) konnten sie den leichten Junior B Doppelzweier dominieren und souverän gewinnen. Im leichten Junior B Einer lieferten sich die beiden Partner dann ein hartes Rennen um den Titel, dort hatte Jonas das Nachsehen und musste sich mit der Silbermedaille begnügen. Trotzdem ein toller Erfolg für Jonas.

Im Juniorinnen B Doppelvierer mit Steuerfrau waren Anna Buiting, Sophie Sander, Mia Heseding, Maleah Lensing, St. Jodie Ferguson (EWRC) am Start. Ausnahmsweise wurde hier ein Vereinsboot innerhalb des ERRV an den Start geschickt. Die Ruderinnen vom RaB waren auch voller Motivation für diese Meisterschaft und gewannen die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch den zahlreichen Medaillengewinnern bei der Landesmeisterschaft NRW!

 

 

 

Für die Kinder war diese Saison noch sehr ausgedünnt, sodass auf dem bisherigen Landesentscheid nur der älteste Jahrgang an den Start gehen konnte. Glücklicherweise konnte nun noch auf der Landesmeisterschaft der NRW-Talente-Cup ausgerufen werden und allen Kindern ein NRW-Vergleich ermöglicht werden. Auch hier wusste unsere bärenstarke Kindergruppe zu überzeugen und konnte viele Medaillen gewinnen.

Gold im Mädchen Doppelvierer gewannen Marlene Strötgen, Pia Kleine-Möllhof, Sarah Buiting, Irma Schimmele mit Steuermann Moritz Döppner. Noch im Vorlauf taten sich die RaB Mädels schwer, doch im Finale waren sie voll da und konnten mit einem starken Rennen die NRW-Konkurrenz besiegen.

Sarah Buiting war es dann auch, die eine weitere Goldmedaille gewinnen konnte und im leichten Mädchen Einer 14 Jahre die Bugspitze vorne hatte.

Lotte Heseding und Pia Kleine-Möllhof konnten ebenfalls eine weitere Medaille mit nach Hause bringen und Silber im Mädchen Doppelzweier 12/13 Jahre gewinnen.

Noch eine weitere Silbermedaille gelang Lotte Heseding, die im Mädchen Einer 12 Jahre ebenfalls auf dem zweiten Platz landete.

Nicht nur die bekannt starken Mädchen des RaB sind eine tolle Regatta gefahren, sondern auch die Jungs konnten sich gut präsentieren. Den 4. Platz im Jungen Doppelzweier 12/13 Jahre gewannen Kosmo Killmann und Joscha Elmo. Levy Brinkmann war im Jungeneiner am Start und zeigte sehr gute Ansätze.

Einen Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Kinder! Das war eine tolle Veranstaltung für den RaB!

 

zurück