Neuer Vereinsbus für die Jugend des Ruderklubs am Baldeneysee

Die Jugendlichen, Kinder und Trainer des RaB freuen sich über ihren neuen Mannschaftsbus! Die Sparkasse Essen fördert die Kinder- und Jugendarbeit im RaB.

Sparkassenvorstand Oliver Bohnenkamp nahm zusammen mit dem Vorsitzenden des RaB, Andreas Fischer, und Kindertrainerin Lotta Buron den neuen Team-Bus am Bootshaus des Ruderklubs in Empfang. Die Sparkasse Essen hat den Kauf des neuen Mannschaftsbusses aus den PS Zweckerträgen maßgeblich unterstützt.

Der neue Bus bietet Platz für acht Personen und ist für den Bootstransport natürlich mit einer Anhängerkupplung ausgestattet. Der Bus wird vorwiegend von der Jugend- und Kinderabteilung genutzt, um mit den jungen Ruderern und Ruderinnen sicher zu Regatten oder Trainingskamps zu fahren. Er wird außerdem für den Transport von Ergometern für Aktionstage und Talent Scoutings an Essener Schulen genutzt.

Als Kenner der Essener Sportszene informierte sich Oliver Bohnenkamp bei der Gelegenheit ausführlich über das Sportangebot des Ruderklubs am Baldeneysee und ließ sich anschließend in den Bootshallen fachkundig von Trainerin und Vorstand die unterschiedlichen Bootstypen erklären. Die Anschaffung vieler neuer Ruderboote wurde ebenfalls von der Sparkasse Essen durch Spendenverdoppelungsaktionen unterstützt.

Foto: Marie Heibach, Stefan Wintersehl

 

zurück