Starke Leistung von Jakob Schneider bei Olympia

| Rennrudern

Deutschlandachter qualifiziert sich auf dem Sea Water Forest direkt für das Finale

Beim Vorlauf hatten sich zunächst die US-Amerikaner mit einem schnellen Start an die Spitze des Feldes gesetzt, aber das deutsche Flaggschiff mit Jakob Schneider ließ sich nicht beirren. So kämpfte sich die Crew Stück für Stück an die führenden Amerikaner auf Bahn 1 heran und zeigten insbesondere auf den zweiten 1000 Metern eine tolle Performance. Am Ende hatten sie den Bugball vorne und qualifizierten sich so direkt für den Endlauf.

Mit dem Sieg hat der Deutschlandachter mit Jakob Schneider seine Ambitionen auf Olympiagold unterstrichen.

Bei uns steigt die Vorfreude auf das Finale, wo wir Jakob und seine Crew beim Public Viewing im RaB natürlich live anfeuern werden (Start am Freitag um 3:25 Uhr MESZ).

Jakob und seine Mannschaft sind „vorsichtig optimistisch“ nach dem guten Vorlaufergebnis. Doch auch Sie wissen, dass es ein packendes Olympiafinale wird.

Am Freitagnachmittag, nach dem Finallauf, findet das RaB Olympia Sommerfest statt. Hierzu möchten wir euch alle noch einmal herzlich einladen! Gemeinsam schauen wir das Finale nach und können zu diesem außergewöhnlichen Anlass ein tolles Fest feiern. Kommt vorbei und seid dabei!

Bitte meldet euch vorher unter folgendem Link für die Veranstaltung an:

https://www.errv.com/rab-olympiatag

Der RaB wünscht Jakob und seiner Crew viel Erfolg und drückt alle Daumen!

zurück