Tadashi Nakamura - die WAZ berichtet über einen alten Freund des RaB

In ihrer Weihnachtsausgabe berichttete die WAZ, dass Tadashi Nakamura, der die japanischen Kirschbäume auf der Rüttenscheider Straße gespendet hatte und ein alter Freund des RaB war, durch eine Ehrentafel am Rüttenscheider Stern geehrt werden soll.

In ihrer Weihnachtsausgabe berichttete die WAZ, dass Tadashi Nakamura, der die japanischen Kirschbäume auf der Rüttenscheider Straße gespendet hatte und ein alter Freund des RaB war, durch eine Ehrentafel am Rüttenscheider Stern geehrt werden soll.

Wir nehmen dies zum Anlass Tadashi Nakamura in unsere Hall of Fame aufzunehmen. Dort berichtet Thomas Rüth über seine langjährigen Erfahrungen mit dem Rudersport in Japan.

Hier geht es zum Artikel von Thomas in der Hall of Fame.

Hier geht es zum WAZ-Artikel vom 24.12.2013.

 

zurück