Trainingslager Berlin 2022

| Rennrudern

Nach zwei Jahren war es endlich wieder möglich, mit allen Essener und Mülheimer Rudervereinen in das Trainingslager Berlin-Grünau zu fahren.

Um die Sicherheit der insgesamt 70 Sportler*innen und Trainier*innen zu gewährleisten, wurde zuvor ein Plan erstellt, wie zu handeln ist, wenn eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet wird. So bestand die gesamte Zeit des Trainingslagers in geschlossen Räumen Maskenpflicht und zudem testeten wir uns jeden Morgen. Personen mit vermeintlichen Symptomen wurden in einem Einzelzimmer isoliert.

 

Die Anreise erfolgte dieses Jahr anders als gewohnt, mit dem Zug. Zusammen mit unserem Trainier Moritz Wuerich nahmen wir also am frühen Samstagmorgen den ICE in Richtung Berlin. Nach einer angenehmen Zugfahrt waren wir die ersten die ankamen und da wir alle sehr hungrig von der Reise waren, machten wir uns erstmal ein eigenes Bild von dem heißbegehrtem Döner von Bistro Palme  – er hat den Geschmackstest definitiv bestanden.

Als die Hänger dann kurze Zeit später ankamen ging es direkt ans Riggern der Boote. Daraufhin lernten wir Berlin direkt vom Wasser aus kennen und ruderten unseren ersten Kilometer.

Es folgten intensive Trainingstage. Bei meist schönstem Wetter ruderten wir viele Kilometer auf verschiedenen Seen und Kanälen rund um die Regattastrecke. Hierbei testeten wir verschiedene Bootskombinationen für die kommende Saison. Ergänzend zum Rudertraining machten wir außerdem Aerobic-, Stabi-, Kraft- und Lauftraining sowie Gymnastik. Insgesamt kamen wir am Ende auf drei Einheiten pro Tag. Alle drei Tage wurden gemeinsam Strecken gefahren, um die Fortschritte des Trainings zu überprüfen. An manchen Nachmittagen bekamen wir aber auch frei, um uns zu erholen oder Berlin zu erkunden. Abgerundet wurde das Trainingslager durch Vereinsabende, an denen wir gemeinsam Essen waren oder gegrillt haben.

Abschließend bedanken wir uns bei unseren Trainieren Thomas Wichelhaus und Moritz Wuerich für ein gelungenes und erfolgreiches Trainingslager! Wir freuen uns die kommende Saison von euch betreut zu werden.

zurück