Verdoppelungsaktion der Sparkasse Essen

6410 € wurden gespendet – ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Spenderinnen!

Am 14. Mai ab 10:00 Uhr fand eine erneute Verdoppelungsaktion der Sparkasse Essen statt.

Förderungswürdig waren Boote für unsere Kinder, Junioren, Masters und  Breitensportler.  Die zur Verdoppelung verfügbaren 50.000 € waren bereits nach 11 Minuten vergriffen – und so wurden einige Spendengelder leider nicht verdoppelt.

Nichts desto trotz haben viele von uns die Gelegenheit genutzt und mit ihrer Spende zur Erneuerung unseres Bootsparks beigetragen. Insgesamt wurden 6410 € eingesammelt – vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Der Polyvalk ist mit der letzten Spende voll finanziert und kann nun angeschafft werden. Er steht allen Mitgliedern zur Verfügung – bei aufgefrischtem Wind ist das ein interessantes Angebot auch für alle Ruderer.

Weil der „Klubkilometer“ coronabedingt ausgefallen ist, haben wir uns besonders über die großherzigen Spenden für den Kinder- und Juniorensport gefreut. Mit fast 2.000 € war der Rennzweier für den Leistungssport der Spitzenreiter. Aber auch die fast 1400 € für den Gigzweier machen den Engpass bei unserem aktuell verfügbarem Bootspark besonders deutlich.

Bis zu deren Vollfinanzierung klafft zwar noch eine Lücke, aber wir sind zuversichtlich, sie in einem überschaubaren Zeitraum schließen zu können. Um sie zu schließen, muss man nicht unbedingt auf die nächste Sparkassenaktion warten. Dazu kann gerne unser Spendenportal genutzt werden – es ist rund um die Uhr geöffnet.

zurück