Zum Inhalt springen

Ruderklub am Baldeneysee startet Langstreckenregatta 2021

Am Samstag, den 23.10.21, um 8.30 Uhr startet der Ruderklub am Baldeneysee die 3. Langstreckenregatta auf dem Baldeneysee. Die Regatta wird vom Regattaturm an der Regattatribüne gestartet, wo die Boote nacheinander auf die Strecke gehen. Am Regattaturm ist auch der Zieleinlauf - bis ca. 12.00 Uhr werden alle Boote zurückerwartet. Nach dem starken Zuspruch im letzten Jahr, selbst unter Corona-Bedingungen, werden dieses Jahr mehr als 50 Mannschaften aus ganz Deutschland erwartet.

Auf der Strecke über 10 oder 20 km messen sich Breiten- und Wettkampfsportler in unterschiedlichen Bootsklassen über eine Handicap-Wertung. Zugelassen sind Zweier und Vierer mit oder ohne Steuermann mit Skulls oder Riemen. Es gibt gesonderte Wertungen für Kinder und Ruderanfänger sowie einen Vereinspreis.

Auf dem Vereinsgelände, ca. 500 m vom Regattaturm entfernt, bietet der RaB Gegrilltes und Getränke an. Hier findet um 13.00 Uhr auch die Siegerehrung mit der 1. Bürgermeisterin der Stadt Essen, Julia Jacob, statt. Der RaB freut sich auf ein großartiges Ruder-Event, zahlreiche Besucher und lautstarke Unterstützung der Sportler auf der kräftezehrenden Strecke.

Fotokredit: Thomas Wienke